Kurtzbehandlungen

Schulter-Nacken-Rücken-Kurzbehandlung nach Art des Shiatsu

Durch langes Sitzen
am Schreibtisch oder Computer sowie durch fehlende Bewegung entstehen nicht selten Verspannungen Schulter-Nacken-Bereich. Folgen sind oft Kopf- oder Rückenschmerzen und mangelnde Konzentrationsfähigkeit.

Shiatsu wirkt
lösend bei Verspannungen und gleichzeitig auch belebend und erfrischend. Durch die ausgleichende Wirkung eignet sich Shiatsu in hervorragender Weise zur Behandlung von Menschen im (Arbiets-)Stress und zur Vorbeugung von Beschwerden durch Arbeitsfehlhaltungen.

  • bürotypische Verspannungen werden aufgelockert,
  • Leistungsfähigkeit und Konzentrationsvermögen steigen,
  • körperliches und seelisches Wohlbefinden stellen sich ein,
  • die Wahrnehmung für den eigenen Körper wird verfeinert,
  • das vegetative Nervensystem wird ausgeglichen,
  • das Immunsystem wird stabilisiert,
  • der Stoffwechsel wird angeregt.
Die Shiatsu-Anwendung macht kaum Umstände:

Es handelt sich um eine Massageform, die auf einem speziellen Behandlungsstuhl am bekleideten Menschen durchgeführt wird und nur 15 Minuten dauert.

Mittels Finger- oder Handballendruck und oft auch mit Hilfe der Ellenbogen werden sog. Energieleitbahnen (Meridiane) behandelt.

Ziel der Behandlung ist es, Energiestauungen zu lösen und damit wieder zu mehr Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit zu gelangen.

Die Kurzmassage erfolgt in meiner Praxis oder auf Anforderung auch an Ihrem Arbeitsplatz.